• Wann ist eine erneute Wurzelbehandlung (Revision) nötig?

    Viele Patienten, die neu zu uns kommen, haben bereits eine erfolglose Wurzelkanalbehandlung hinter sich. Ein wurzelbehandelter Zahn schmerzt oder die Patienten haben den Eindruck, die Entzündung nach Wurzelbehandlung geht nicht weg.

    Mitunter ist es notwendig, alte oder unvollständige Wurzelkanalfüllungen zu erneuern (Revision). Außerdem ist eine erneute Wurzelbehandlung notwendig, wenn eine chronische oder akute Zahnentzündung bei Zähnen mit bereits gefülltem Wurzelkanal auftritt.

    Diese Entzündungen können wir mit höchster Wahrscheinlichkeit in wenigen Terminen so behandeln, dass die natürlichen Zähne dabei erhalten bleiben und die Beschwerden dauerhaft behoben sind.

    Plant Ihr Zahnarzt eine neue prothetische Versorgung, zum Beispiel Kronen oder Brücken, kann eine Revision ebenfalls angebracht sein, wenn in nicht gefüllten Wurzelkanalabschnitten Bakterien verblieben sind.

    Die Prognose für eine erfolgreiche Revisionsbehandlung und damit die Chance, den Zahn zu erhalten, liegt bei einer Wurzelkanalbehandlung wie durch Spezialisten wie im Endologikum zwischen 70 und 90 Prozent.

  • Was ist Endodontie?

  • Warum das Endologikum?

  • Worum geht es bei der Wurzelbehandlung?

  • Wann ist eine Wurzelkanalbehandlung nötig?

  • Warum nicht einfach den entzündeten Zahn ziehen?

  • Implantat oder Wurzelkanalbehandlung?

  • Lässt sich ein toter Zahn retten?

  • Wie kommt es, dass ein Wurzelkanal nicht zugänglich ist?

  • Was passiert vor der Wurzelkanalbehandlung?

  • Wie ist der Ablauf einer Wurzelkanalbehandlung?

  • Ist eine Wurzelkanalbehandlung schmerzhaft?

  • Wann ist die Wurzelbehandlung abgeschlossen?

  • Wann ist eine Wurzelspitzenresektion nötig?

  • Wie wird eine Zyste behandelt?

  • Wann muss ein Stift in den Wurzelkanal eingesetzt werden?

  • In welchen Fällen ist eine Wurzelbehandlung nicht möglich?

  • Wie lassen sich Wurzelkanalprobleme verhindern?

  • Verursachen Wurzelkanalbehandlungen Krankheiten?

  • Wer trägt bei der Wurzelkanalbehandlung die Kosten?

  • Brauche ich eine Überweisung oder gehe ich direkt ins Endologikum?

  • Wie viele Termine brauche ich für die Wurzelkanalbehandlung?

  • Was soll zum Beratungsgespräch mitgebracht werden?

  • Warum werden mehrfach Röntgenaufnahmen gemacht?

  • Wie verhält es sich mit dem Thema Strahlenbelastung?

  • Welche Beschwerden sind nach der Wurzelbehandlung zu erwarten?

  • Kann ich nach der Wurzelbehandlung Auto fahren?

  • Wann kann ich nach der Wurzelbehandlung wieder zur Arbeit?

Navigation schliessen