• Zahncheck

    Eine Zahnwurzelentzündung rechtzeitig erkennen dank Zahncheck

    Zahnwurzelentzündung schmerzfrei therapieren

    Eine frühzeitig erkannte Zahnwurzelentzündung lässt sich sehr gut schmerzfrei therapieren. Daher ist nach einer Wurzelkanalbehandlung eine regelmäßige Detailkontrolle des betroffenen Zahns im Rahmen eines Zahnchecks wichtig.

    In den meisten Fällen verhindert dies unvorhergesehene, schmerzhafte Ereignisse wie eine erneut entzündete Zahnwurzel und sichert den langfristigen Zahnerhalt. Aus diesem Grund führen wir im Endologikum in festen Abständen – nach sechs, zwölf, 24 und 48 Monaten sowie nach sechs und zehn Jahren – Röntgenkontrollen und eine klinische Nachuntersuchung durch. Auf die Art können wir eine erneute Wurzelentzündung schnell erkennen und therapieren.

  • Allgemeine Mikroendodontologie

  • Endodontische Mikrochirurgie

  • Dentale Traumatologie

  • Regenerative Endodontie

  • 3D-Diagnostik

  • Behandlung unter Vollnarkose

Navigation schliessen