• Regenerative Endodontie

    Bedingt durch Trauma (Unfall) oder auch funktionelle Störungen (z.B. starkes Knirschen mit den Zähnen) kann der so genannte „Zahnnerv“ derart geschädigt werden, dass er abstirbt. Das Ziel einer regenerativen bzw. revitalisierenden Therapie ist, Stammzellen aus dem Gewebe, welches sich um die Wurzelspitze herum befindet, wieder in das Wurzelkanalsystem einzuschwemmen, um damit den langfristigen Erhalt des Zahnes sicherzustellen. Diese Chance besteht bei Zähnen mit nicht abgeschlossenem Wurzelwachstum.

  • Zahncheck

  • Allgemeine Mikroendodontologie

  • Endodontische Mikrochirurgie

  • Dentale Traumatologie

  • 3D-Diagnostik

  • Behandlung unter Vollnarkose

Navigation schliessen